Home to english site
  E-Mail: ws_5478@jessen-erma.com
Trennlinie
  Sie sind hier: Home -> Messgeräte -> Auswahl -> PM 9000
Home
Wir über Uns
Neu
Messgeräte
PC-Karten
Messumformer
Umsetzer
Sondergeräte
Kontakt
Download
Links
 

Progr.bares Prozessmessgerät

PM 9000

Merkmale des Gerätes

  • Montage auf 35 mm Hut- / 32 mm
    G-Schienen
  • Besonders für Einbau in flachen Wandgehäusen und Klemmenkästen geeignet
  • Standardmäßig viele Messbereiche für unterschiedlichste Messaufnehmer und Sensoren
  • Vielfältige Anschlußmöglichkeiten an Digitale IO’s von SPS (auch Mini-SPS)
  • 10 Parametersätze für schnellste Konfiguration
  • Messbetrieb während Parametrierung
  • Einsatz als Sollwertgeber
  • Analoge Messbereiche
    • (16 Bit, 5 Messungen pro Sekunde, frei skalier- und tarierbar)
    • Messbereiche frei skalier- und tarierbar:

    • Spannung: ±20.00 V, ±2.000 V
      ±200.0 mV, ±20.00 mV
      Strom: +/-20.00 mA,
      0/4 bis 20.00 mA
      Winkelpoti: 0 bis 100.0 %
      Widerstand: 0 bis 1,000 kOhm
      DMS: 1,5/2/2,5/3/3,3 mV/V +/-100.0 % (4-Leiter)
    • Messbereiche nicht skalierbar:

    • Pt100: -200.0 bis + 800.0 °C
      (2-, 4-Leiter)
      FeCuNi (J): -100 bis +800 ° C
      NiCrNi (K): -100 bis +1300 ° C
      PtRhPt (S): 0 bis 1750 °C
      Vergleichs-
      stelle:
      intern, konstant, keine
  • Digitale Messbereiche
    • -Eingangsspannung 24-60 V, galv. getr.
    • Zähler (24 Bit, skalierbar):

    • Anzeige-
      bereich:
      +99999 bis -9999
      Inkremental: 1-, 2-, 4-fach bis 2 kHz
      Impuls: bis 2 kHz, wahlweise Tor, Richtung, Reset
    • Zeitmessung

    • Frequenz: 0.01 Hz bis 10 kHz
      Zeit: bis 9999.9 s
      Periode: bis 9999.9 s
      Impulslänge: bis 9999.9 s
      Impulse/min 0 bis 99999
      Impulse/h 0 bis 99999
  • Sonderfunktionen
    • Sollwertgeber
  • Grenzwerte
    • 2 Grenzwerte mit je 1 Halbleiterrelais
      (24 VDC, 200 mA, kurzschlussfest) und
      je 1 LED Versorgung über Messgeräte-
      versorgung
    • Je Grenzwert programmierbare Funktionen:
      Schaltpunkt, Hysterese, Schaltverhalten,
      Anzugs- und Abfallverzögerung;
      Datenquelle: Momentan-, Mittel-, Min-, Maxwert
    • Direkter Anschluss an SPS
  • Analogausgang
    • Frei skalierbar,galvanisch getrennt, 14 Bit
    • Spannung: 0 bis 10 V, max. 10 mA
    • Strom: 0/4 bis 20 mA, 500 Ohm Bürde
    • Datenquelle: Momentan-, Mittel-, Min-, Maxwert
    • Fehlersignalisierung bei Stromausgang
    • Fühlerbruch: > 22 mA
    • Fehler: < 2 mA
zur vorherigen Seite zur übergeordneten Seite zur folgenden Seite
PM 9000
Zum Angebotsformular
zum Anwendungsplan zum Anwendungsplan
 
 
Das PM 9000 verfügt über 10 Parametersätze. Jeder dieser Parametersätze enthält sämtliche Einstellmöglichkeiten inklusive 10-Punkte-Linearisierung. Somit kann das PM 9000 für 10 verschiedene Anwendungsgebiete  vorprogrammiert werden. Bei Bedarf wird nur noch der gewünschte Parametersatz eingestellt und das Gerät arbeitet dann mit diesen Einstellungen.
 
  Kataloge, Datenblätter, Bedienungsanleitungen, in deutsch, englisch, oder französisch herunterladen Download: PDF-File Katalog deutsch Download: PDF-File Katalog englisch Download: PDF-File Manual englisch Download: PDF-File Manual deutsch Download: PDF-File Datenblatt englisch Download: PDF-File Datenblatt deutsch

Es sind noch nicht alle Dokumente in
jeder Sprache verfügbar.

  • Synchron serielle Schnittstelle
    • Galvanisch getrennt
    • Anschluß von seriellen Zusatzanzeigen
    • Anschluß an SPS bzw. IO-Karten
    • Messwertabfrage
    • Steuerung der Übertragungsrate durch SPS
    • Minimaler IO-Aufwand an der SPS
  • Softwarefunktionen
    • Userskalierung
    • Mittelwert über digitales Filter 1. Ordnung
    • Minimal- und Maximalwertspeicher
    • 10-Punkte-Linearisierung
    • Tarierung
    • Automatischer Reset von Minimalwert- und Maximalwertspeicher
    • Temperaturanzeige in °C, °F und K
    • Ungestörter Messbetrieb während Parametrierung
  • Versorgungsspannung
    • 18-36 VDC, verpolungssicher

 

zur Beispielseite: Sondergeräte zur Beispielseite: Sondergeräte zur Beispielseite: Sondergeräte
zur Beispielseite: Sondergeräte zur Beispielseite: Sondergeräte
zur Seite: Drehgeberhersteller